Sieg auf dem Nürburgring

Der Schlüssel beim zweiten Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe im Rahmen der World Series by Renault auf dem Nürburgring war die erste Kurve. Hier übernahm Pascal Eberle (Steibel Motorsport) die Führung, während Dino Calcum (Stucki Motorsport) ans Feldende zurückfiel. Christjohannes Schreiber (Schreiber Rennsport) brillierte mit Rang drei.

Weiterlesen…

3. Platz auf dem Nürburgring

Podium NBR

Beim ersten Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe bei der World Series by Renault auf dem Nürburgring konnte der Meisterschaftsführende, Dino Calcum (Stucki Motorsport), seinen zweiten Saisonsieg knapp vor seinem Verfolger Tomas Pekar (Carpek Service) einfahren. Pascal Eberle landete auf einem guten dritten Platz. Das Rennen wurde gemeinsam mit den Akteuren des Clio Cup Benelux ausgetragen. 41 Autos sorgten für ein Markenpokal-Spektakel.

Weiterlesen…